ArtGeneration

DAS-ARTGENERATION-LAND

ARTGENERATION-REGIONEN

ALLGEMEINE-INFORMATIONEN

ARTGENERATION ALT|BAU

ARTGENERATION-HAUSKONZEPTE

ARTGENERATION-MODUL | TEXTILBAU

ARTGENERATION-RAUMKONZEPTE

ARTGENERATION-FASSADEN | FARBE

ARTGENERATION-LANDLEBEN

ARTGENERATION-MOBILITÄT

ENERGIE | TECHNIK | MULTIMEDIA | IT

ARTGENERATION-LOKALE-WIRTSCHAFT

ARTGENERATION-NETZWERKE

NETZWERK-PARTNER

ASSOZIIERTE-WEBSHOPS

VERBÄNDE---INSTITUTIONEN

IMPRESSUM >>>

SITEMAP

Gewächshäuser für ein buntes Landleben

Die ArtGeneration Glashauskonzepte made by Rabensteiner.

Das Glasgewächshaus als solches ist von hohem Einsatzwert bei Siedlungsentwicklungen für ArtGeneration Projekte und Umbau/Sanierungskonzepte, speziell in ländlichen Regionen.
Es verbindet das Traditionelle für den Bereich Gartenbau und kann im Einsatz auf Dachaufbauten und Integration von neuen baulichen Konzepten für die Zukunft ein wichtiges Instrument zur Unterstützung der „urbanen Ernährung“ und der „Grünen Energie“ sein.
Zur Architektur: Es gibt unterschiedliche Gestaltungskonzepte in der Gewächshausarchitektur, die ein modernes Erscheinungsbild zulassen oder das traditionelle Gewächshausbild wiedergeben. Optional in Colorista Moderna Optik (farbige Rahmen).

Rabensteiner-Model-

Das ArtGeneration Glashaus für den Einsatz bei Aquaponic– Konzepten.

Vorteile für den Einsatz von Aquaponic-Konzepten: Geringer Flächenverbrauch; Ressourcenschonend; niedriger Wasserverbrauch;Co² neutrale Lebensmittelproduktion; Energiesparend durch Einsatz von Photovoltaik, Energiespeicher und Luftkollektoren; Symbiose Fisch und Pflanze als Kreislaufsystem; Hoher Ertrag bei der Produktion durch hohe Temperaturen (Beispiel Tilapia Buntbarsch und Avocados); Hochwertige landwirtschaftliche Produkte das ganze Jahr über; keine Überdüngung und Grundwasserverschmutzung von Flüssen und Seen;
zusätzlicher Einsatz für touristische oder auch therapeutische Zwecke.

Rabensteiner-Beispiel Dachaufbauten-
D Aquaponic
Avocado
Aquaponics

Das Glashaus als Gastronomie, Café und Markthalle:

Das gläserne Restaurant lässt einen Blick in die Natur zu. In die Umgebung eingebettet kann man Landschaft und Himmel einsehen. Lichtdurchflutet wirkt das Ambiente eindrucksvoll und erhöht die Verweildauer.
Durch Integration von Pflanzen wird zudem eine angenehme Wohlfühloase geschaffen. Ob Sommer, Winter, Sonne, Regen, Tag, Nacht, alle Eindrücke und Jahreszeiten sind wahrnehmbar.

Rabensteiner-Gewächshaus in Breitschiffbauweise

Glashausgastronomie „Vinolivio“ in Schallstadt

Die Markthallen haben in kleineren Städten Tradition. Hier wird das Flanieren und Einkaufen von landwirtschaftlich erzeugten Produkten zum Einkaufserlebnis.

Rabensteiner-Gewächshaus und Markthalle Sunflower
Rabensteiner-Gewächshaus und Markthalle

Markthalle Sunflower in Frankfurt

Das Glashaus als Dachaufbauten für Stadtquartiere; Lebensmittelmärkte als Beitrag zur „urbanen Ernährung“:

123rf by Rooftop Greenhouse julief514
people-working-in-greenhouse by Freepik-

Einblick in ein Stadtquartierdachaufbau

Das Glashaus als Stadtgartencenter:

Rabensteiner-Stadtgartencenter

Das Stadtgartencenterkonzept wird als mehrgeschossiges Glashauskonzept angedacht. Es reduziert gegenüber der typischen Gartencenterbauweise seine versiegelte Grundfläche. Durch die hohe Transparenz erlebt es sich wie in ein großer Wintergarten für Mensch und Pflanze. Optional könnte eine Schmetterlingszucht integriert werden. Durch die Mehrgeschossigkeit schafft es unterschiedliche Blickbeziehungen, Ausblicke , das Äußere Landschaftsbild wird in das Innere mit einbezogen.

Das Glashaus als Hülle—für z.B. Wohneinheiten; Büros; etc. :

Rabensteiner-Glashaus Mantel-

Das Glashaus mit integrierten Containern oder (Modul-)Holzboxen, wie beim realisieren Besucherinformationszentrum Kloster Lorsch.
Einbauten mit Greenwall unter Glasanlage

Rabensteiner-Kloster Lorch
Rabensteiner-Beispiel Kultureinrichtungen-
Einbauten mit Greenwall unter Glasanlage
Einbauten mit Greenwall unter Glasanlage

Das Glashaus als Lieferant von „Grüner Energie“ :

Gewächshäuser am Beispiel als Dachaufbau mit Einsatz von Luft-Wasser-Wärmepumpe:
Sommerfall: Die warme Raumluft in den Gewächshäusern dient als Wärmequelle für die Wärmepumpe, die Warmwasser für die Nutzung
und Versorgung der  Wohnquartiere erzeugt.
Die Wärmepumpe könnte mit über eine Dachintegrierte PV-Anlage betrieben werden.

Rabensteiner-Beispiel kulturelle Einrichtungen
Rabensteiner-Glashaus zur Stromerzeugung

Besucherinformationszentrum Kloster Lorsch                   

Photovoltaik –Eindeckung zur Stromerzeugung

Das Glashaus als „Therapiebereiche“ für
ArtGeneration Green Care Einrichtungen :

Altersgerechtes Wohnen in Verbindung mit Gewächshäusern
Stimulation der Sinnesorgane hören, sehen, riechen, fühlen, schmecken.
Gärtnern als Therapieansatz:
Durch Aktivität in der Natur wird der Wechsel von Jahreszeiten wahrnehmbar.
Über Tätigkeiten, die körperlich zu bewältigen sind, sucht man in der Therapie nach Methoden, die ältere Menschen und Demenzpatienten ein Stück weit aus ihrem gewohnten Alltag entführen.
Wirkungsweisen der ArtGeneration Gartentherapie:
Entwicklung und Verbesserung der Motorik, Koordination, sinnlichen Wahrnehmung, Gedächtnistraining, Kreativität, Erfahren eigener Fähigkeiten, Motivation ...

Green Care
Rabensteiner-Beispiel für Therapiebereiche

Das Prinzip Glashaus ist so alt wie der Gartenbau. Seit mehr als vier Jahrzehnten arbeitet Rabensteiner an maßgeschneiderten Lösungen. Weitere Informationen >>>

Rabensteiner DAS Glashaus
up
- next
Fotos: ArtGeneration, Rabensteiner Glashauskonzepte . 123rf: Aquaponics by Ryan Somma, Avocado by Somkla Chantanakitwanit, D Aquaponic by Artisticco LLC-; Green Care by Alexander Raths-, Freepik: garden-indoor-outdoor By evening_tao, natural-pattern-summer-leaves by 4045,
Sie sind hier : | ARTGENERATION-BUNTHOF-PROJEKTE | BuntHof | Gewächshäuser

© ArtGeneration. All rights reserved.      IMPRESSUM    Weitere Informationen: mail @ ArtGeneration de